Willkommen



Moderne Qualitäts-Astrologie vom Feinsten
  top aktuell :-)

 


 

Die Zeitqualität im Oktober 2022
Tendenz zur Instabilität.
Hier ist der aktuelle Artikel von Jens-U. Hauck

 

***********************************************************************************************************************************************************


 

Die Zeitqualität im September 2022
Neben luftiger Lockerheit auch Ernsthaftigkeit bis zu einer explosiven Mischung in der zweiten Monatshälfte.
Hier ist der aktuelle Artikel von Jens-U. Hauck

 

***********************************************************************************************************************************************************

 

Die Zeitqualität im August 2022 mit Deutung des Vollmondes
Impulsivität und Feuereifer. Hier ist der aktuelle Artikel von Jens-U. Hauck

 

***********************************************************************************************************************************************************

 

Die Zeitqualität im Juli 2022 mit Kurzdeutung des Vollmondes
Klarheit über die Ressourcen und verrückte Überraschungen. Hier ist der aktuelle Artikel von Jens-U. Hauck

 

***********************************************************************************************************************************************************

 

Der Vollmond vom 14.6.2022 mit aktuellen Hinweisen zur Ukraine
Neben Zurückhaltung mehr Möglichkeiten für Kunst und Musik. Hier ist der aktuelle Artikel von Jens-U. Hauck

 

***********************************************************************************************************************************************************

 

Die Mondfinsternis vom 16.5.2022 und die Konstellationen der zweiten Maihälfte
Weiterhin Abwarten und Tee trinken! Hier ist der Artikel von Jens-U. Hauck

 

***********************************************************************************************************************************************************

 

Frühlingsbeginn war am 20. März 2022

Die Sonne begann mit dem “Ingress” in den Widder einen neuen Zyklus
 

 

******************************************************************************************************************************************************************************************


Symbolische Erkenntnisse hinter dem irdischen Geschehen

Weisheit aus den Lichtsphären des Einklangs


Die Geschehnisse in unserer 3D-Welt fügen sich hingegen insgesamt in den großen Zusammenhang im Feld des Transpersonalen ein, also geschehen diese furchtbaren Dinge nicht aufgrund einer Kette von Zufällen, sondern sind im „gesamten Menschheitsplan aus den Fügungsbereichen des Göttlichen“ sozusagen enthalten. Das heißt, die Menschen treffen Entscheidungen im Leben, und diese wirken sich positiv oder negativ auf die eigene (und gesamte) Zukunft aus, auch auf die weiteren Inkarnationen. Das Gesetz der Resonanz auf unserer Erde ist entstanden aus dem göttlichen Willen, die Seelenentwicklung der Einzelnen voran zu bringen, und daher kommt es darauf an, mit passenden Inkarnations- bzw. Lebens-Erfahrungen zu höherer Weisheit, zu größerer Seelenreife zu gelangen. Jede einzelne Entscheidung hat wieder Auswirkungen auf das Feld der Zukunft und somit ist jedes einzelne Ereignis ein Teil im großen Ganzen des Gesamtgemenges, entsteht also aus den Entscheidungen aller Menschen. Daher ist es wichtig, positiv zu denken und zu handeln, um das Gemeinschaftliche zu stärken und Liebe zu verbreiten.
Aus der Erkenntnis des Resonanz-Gesetzes verliert das Zufalls-Denken an Bedeutung und macht Platz für das Resonanz-Denken. D. h. es kann nur das geschehen, was wir anziehen. Wenn ein Politiker beispielsweise für seinen Posten nicht geeignet ist und nur aus Anerkennungs- und Machtgier eine herausragende Stellung sucht, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass er bald wieder abtreten muss und sich in Peinlichkeiten verstrickt (zumindest in einer Demokratie).
In diesem Zusammenhang kann man auch vom Karma sprechen, also dass die Handlungen, die man tut, wieder zu einem zurück kommen, im Positiven wie im Negativen. Dies kann für einen Menschen/eine Seele gelten oder auch für einen Staat. Beispiel: Wenn ein Staat also einen großen Anteil im Geschehen eines Weltkriegs hatte, so kann er das wieder gut machen, wenn er Flüchtlinge aufnimmt, die in einem Krieg extremes Leid erlebt haben. (Aber nur bis zu einem gewissen Grad).

 

 

*********************************************************************************************************************************************************************




© 2015 - 2022 Jens-Ulrich Hauck

Impressum